„AUE“

„Aue“ für Orgel, einen Organisten und das interaktive Publikum. „Aue“ for organ, organists and interactive audience Auftragskomposition in Rahmen des Projekts „Gegenklang“ zum Orgeljahr 2021 UA in Rahmen des Projekts „Gegenklang“ HfMDK Frankfurt 24.07.2021 Komposition: Teresa Grebchenko Ogel/ Gesang: Richard Millig Titel Der Titel „Aue“ weist auf das doppelte Thema des Stücks. Das Wort Aue… „AUE“ weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in compositions

„fiori musicali“

Unter dem Titel Fiori musicali Op.12 veröffentlichte in Venedig im Jahr 1635 GirolamoFrescobaldi seine Kompositionssammlung von siebenundvierzig liturgischen Werken für die Orgel.Meine Komposition trägt den gleichen Titel, da ich auf den musikgeschichtlichen Kontexthinweisen will. Da nur ein naiver Künstler (den ich sehr schätze) sich selbst isoliert von derKunstgeschichte sieht. Aus diesem Grund füge ich den… „fiori musicali“ weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in compositions

„the power of the flesh“

„Die Kraft des Fleisches“ Music theater piece for a kotsuzumi player, percussion duo, a performer, two puppets and a maternal and divine eye. premiere 21.02.2020 at Theater Rampe, Stuttgart Written for Ensemble Red (Nanae Kubo, YuYoung Jin, Mich) Sabrina Schray and Justyna Koeke and their puppets (creator of the eye animated by her own breast)… „the power of the flesh“ weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in compositions

„Vier Akte“

Vier Akte (2018)Version a für Blockflöten, Schlagzeug und LuftpumpenVersion b für Blockflötistin mit ihren Flöten und Schlagzeugerin mit ihren Instrumenten • Werkkommentar:Die Frage nach der Wahrnehmung eines musikalischen Geschehens ohne und mit Bild, ist der Anlass, mein Stück in zwei Versionen aufzuführen. Der Titel Vier Akte impliziert unterschiedliche, für das Stück wesentlich Elemente:– der Akt… „Vier Akte“ weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in compositions

„Marathon“ 2017 Stuttgart (Schauspiel Nord)

„Marathon“ is a piece performance, which was composed for a project „Galateas“ by Justyna Koeke in Stuttgart Schauspiel Nord (direction and music – me) and performed by me.For „Marathon“ I spent half a year researching prostitution in Germany. The topic of the exploitation of prostitutes interested me personally, because I myself was exposed to psychological… „Marathon“ 2017 Stuttgart (Schauspiel Nord) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in compositions

das s(e/ä)gen

Das Stück ist eine genau festgelegte Komposition die aber nur auf Mündlichen Überlieferung und Erklärung der Komponistin basiert. Klänge und Bewegungen sind mit kleinen interpretatorischen Freiheiten festgelegt Es ist genau für das Eine Ort Komponiert. (Das von der Komponistin erstellte Video was bei der Aufnahme leider nicht zu sehen ist, ist auch an das Aufführungsort… das s(e/ä)gen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in compositions